Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 180
» Neuestes Mitglied: Lara
» Foren-Themen: 233
» Foren-Beiträge: 1.235

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 4 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 4 Gäste

Aktive Themen
Lebenslauf meiner TW
Forum: Bilder/Videos
Letzter Beitrag: Front_by_Front
12.01.2021, 22:59
» Antworten: 2
» Ansichten: 135
Hallo, besitze jetzt auch...
Forum: Vorstellungen
Letzter Beitrag: RobertWa782
12.01.2021, 20:15
» Antworten: 4
» Ansichten: 61
TW mit Yamaha XS400 2A2 T...
Forum: Bilder/Videos
Letzter Beitrag: shelove
05.01.2021, 16:52
» Antworten: 2
» Ansichten: 211
Verbindung Luftfilter zu ...
Forum: Allgemeines zur TW
Letzter Beitrag: macbig2k1
31.12.2020, 10:21
» Antworten: 1
» Ansichten: 61
Eine schöne Weihnacht und...
Forum: Allgemeines zur TW
Letzter Beitrag: Fufu
28.12.2020, 17:41
» Antworten: 2
» Ansichten: 64
Vergaser für meine TW 125...
Forum: Allgemeines zur TW
Letzter Beitrag: macbig2k1
25.12.2020, 11:58
» Antworten: 2
» Ansichten: 65
Bestes tuning für 125 DE0...
Forum: Tuning
Letzter Beitrag: RAPTOR
19.11.2020, 20:37
» Antworten: 3
» Ansichten: 167
Grüße aus Andalusien
Forum: Vorstellungen
Letzter Beitrag: Cisco82
15.11.2020, 16:40
» Antworten: 0
» Ansichten: 66
Leistungsverlust
Forum: Technik
Letzter Beitrag: Der_Büffel
17.10.2020, 18:38
» Antworten: 2
» Ansichten: 147
Funkenschlag unter der Si...
Forum: Technik
Letzter Beitrag: mab
13.10.2020, 10:54
» Antworten: 5
» Ansichten: 222

 
  Hallo, besitze jetzt auch eine TW125
Geschrieben von: RobertWa782 - 12.01.2021, 09:35 - Forum: Vorstellungen - Antworten (4)

Hallo, ich heiße Robert komme aus Ruhland das liegt im Süden von Brandenburg, freue mich hier im Forum zu sein und bin stolzer Besitzer einer alten Yamaha TW125.

Drucke diesen Beitrag

  Verbindung Luftfilter zu Vergaser
Geschrieben von: Domi009 - 29.12.2020, 22:34 - Forum: Allgemeines zur TW - Antworten (1)

Hallo 
Ich habe eine TW 125 Baujahr 1999, da das Verbindungsstück von luftfilter zu Vergaser nichtmehr hergestellt wird wollte ich euch fragen wer sich mit alternativen oder ähnlichem auskennt. Vielen dank schonmal im Voraus  Smile

Drucke diesen Beitrag

  Eine schöne Weihnacht und ein gesundes neues Jahr
Geschrieben von: mab - 25.12.2020, 09:28 - Forum: Allgemeines zur TW - Antworten (2)

Hallo,

allen im Forum eine schöne Weihnacht und ein gesundes neues Jahr.

Schön, dass es dieses Forum gibt.

Und auch wenn es noch nicht überall weiß ist, hier ein schönes (Lockdown-) Video aus München   :

https://de-de.facebook.com/RobinsChorus ... 568746513/

Mit lieben Grüßen

MAB
Wer kein Facebook hat:

Einfach das Fenster mit "jetzt nicht" ganz unten schießen und du kannst das Video sehen.

Drucke diesen Beitrag

  Vergaser für meine TW 125 Baujahr 91 aus den USA
Geschrieben von: Paul - 21.12.2020, 16:58 - Forum: Allgemeines zur TW - Antworten (2)

Moin,

ich brauche für meine TW 125 einen passenden Vergaser. Die Maschine ist Baujahr 91 und aus den USA. Hat jemand einen Tipp welchen Vergaser ich da kaufen kann!? Danke

Gruß

Paul

Drucke diesen Beitrag

  Bestes tuning für 125 DE05 ohne an die Grenzen zu gehen
Geschrieben von: Cisco82 - 15.11.2020, 17:12 - Forum: Tuning - Antworten (3)

Hallo zusammen, 

Also ich möchte meine kürzlich erworbene tw 125 DE05 etwas tunen. 

-Erstmal stand der dinge:
Rund 13.000km Erstzulassung 2005. Recht guter Allgemein Zustand. 

-Das Problem: ich musste mit ihr durch denn TÜV und alles super außer der Abgaswert. Öl, Luft filter und Kerze hatte ich eh schon erneuert. 
Dachte ich ok mal vergaser reinigen und wieder einstellen.  Da kam dann die Überraschung,  im vergaser war die Halterung des schwimers geklebt, die schwimmer Nadel verbogen und überlauf komplett verstopft. Habe alles gereinigt und mit Nural 21 geklebt einfach um zu sehen ob ich damit wenigstens durch den TÜV komme und dann in Ruhe zu reparieren.  Aber nix wars der vergaser Tropft... 

Lösung: Deswegen und da ich ich das eh machen wollte,  werde ich die kleine tunen.  Am liebsten ohne neuen zylinder einzubauen.  Und natürlich so das es noch die Abgasnorm erfüllt.  

Frage: Was für ein tuning würdet ihr mir empfehlen?
Es soll die Maschine nicht zu sehr belasten.  Also nicht an die Grenzen gehen von der Maschine.  Und eben der zylinder sollte der gleiche bleiben ( was aber gehen würde, eventuell, ein größerer kolben wen das nicht zu extrem ist)
Klar neuer vergaser muß eh her!  Wink

Bin gespannt was ihr für Erfahrungen habt.  Vielen Dank schon mal. 

Lg Raphael

Drucke diesen Beitrag

  Grüße aus Andalusien
Geschrieben von: Cisco82 - 15.11.2020, 16:40 - Forum: Vorstellungen - Keine Antworten

Hallo,  
Ich lebe und arbeite in Andalusien, bin 38 Jahre alt und bin jetzt auf die tw 125 DE05 gekommen, ich war sofort begeistert von der Maschine. Ich möchte sie gerne etwas tunen und mit dem vergaser gibt es auch Probleme... deswegen freu ich mich sehr hier dieses forum gefunden zu haben. Liebe Grüße an alle und schon mal vielen Dank für eure Hilfe in voraus  Wink

Drucke diesen Beitrag

  Leistungsverlust
Geschrieben von: Der_Büffel - 09.10.2020, 18:23 - Forum: Technik - Antworten (2)

Hallo liebe TW Gemeinde,

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Meine Diva zickt ab und an mal, das heißt wenn ich los fahre klappt alles super, Leistung ist voll da (fahre meist nur 7500 Umdrehung sind ca 90km mit meinem Setup). Nun nach einer Weile also sagen wir mal nach einer Stunde Fahrt verliert sie im 5. Gang bei der selben Umdrehungszahl und konstanten Gas geben (halte es sozusagen) wird sie aufeinander langsamer, das heißt aufhalf grader Strecke , sogar bergab, man hört wie sie auf einmal abturt. Gebe ich Gas wird es schlimmer und man merkt auch richtig das keine Leistung mehr da ist ( hört sich suchen als ob was kleckert aber nur kurzzeitig). Nehme ich das Gas weg und lasse mich etwas rollen nimmt sie wieder Gas an jedoch geht die Leistung dann nur bis ca 7000 Umdrehungen. 
Fahre ich dann etwas langsamer weiter und schalte mal zwischen durch rum geht es einigermaßen. Jedoch kommt dieses Leistungsloch dann bei der Fahrt im regelmäßiger. Lasse ich die Diva etwas stehen, meist fahre ich dann erst anderen Tag wieder, dann geht wieder alles wunderbar.

Getauscht habe ich bereits die CDI an der lag es nicht. Mit der neuen CDI aus einer TW200 läuft sie aber etwas besser (kann auch nur Einbildung sein) 
Zündkerze ist bereits gewechselt.
Luftfilter sauber gemacht
Bedüsung rumgespielt jedoch wieder alles zurück da läuft sie am besten.

Über hilfreiche Antworten oder Hilfestellungen würde ich mich freuen.

Drucke diesen Beitrag

  Funkenschlag unter der Sitzbank
Geschrieben von: micmeh - 01.10.2020, 17:40 - Forum: Technik - Antworten (5)

Liebe Forums-Mitglieder,

nach dem ich meine TW dank Sebastians Hilfe endlich wieder zum Laufen gebracht habe (s. Motorschaden auf der Autobahn Confused ), habe ich kürzlich die Batterie geladen und danach probehalber den Motor bei demontierter Sitzbank gestartet.
Zu meiner Überraschung schlägt ein dort befindliches Bauteil Funken (siehe Video 
).... Auch wenn ich mich hiermit als absoluter Technik-Laie oute...das kann doch so nicht richtig sein, oder?

Danke für eure Tipps zur Abhilfe und viele Grüße aus HH, Michael M.

Drucke diesen Beitrag

  Lebenslauf meiner TW
Geschrieben von: Front_by_Front - 14.09.2020, 15:07 - Forum: Bilder/Videos - Antworten (2)

Gude zusammen,

ich dachte mir, ich dokumentiere einfach mal den Lebenslauf meiner TW in Bildern. Bisher ist leider noch nicht so viel passiert, aber der Winter kommt ja noch.

So sah sie aus, als ich sie bekam. Sie war überzogen mit Folie bzw. "Sprühfolie":
   

Dies entsprach nunmal leider nicht meinem Geschmack, also musste das alles irgendwie runter:

   

   

Blöderweise waren die Yamaha-Logos mit Sekundenkleber auf die Prühfolie des Tanks geklebt.
Der hat sich bis unter das originale Logo auf dem Tank durchgefressen:
   

Egal, ich habe schon einen neuen Tank, frisch gepulvert, aber der wird erst im Winter installiert.
Von daher sah sie die erste Zeit des Sommers 2020 so aus und meine Frau und ich haben erstmal Kilometer gemacht:
   

Eines hat mich jedoch unsäglich genervt. Diese eckige Lampe mit dem Kunststoff. Die Japaner wussten schon, warum sie
bei der zweiten Serie ein Facelift gemacht haben. Nungut, das runde muss ins eckige, also mal geschaut, ob in den
Lampenhalter der eckigen Lampe was rundes reinpasst. Siehe da:
   

Da die Leuchte passt, kann das Geraffel für den Plastekram weg:
   

   

Jetzt noch schnell das große Loch mit etwas Blech und Hartlot (810°C Arbeitstemperatur) klein gemacht
und man hat wieder Aufnahmen für die Blinker:

   

Joa, das ganze ging dann zum Pulverbeschichter meines Vertrauens und jetzt sieht sie vorerst so aus:

   


Joa, das war es vorerst. Die nächsten Metallstücke sind aber schon in Bearbeitung.

Beste Grüße!

Drucke diesen Beitrag

  Gude miteinander
Geschrieben von: Front_by_Front - 03.09.2020, 15:02 - Forum: Vorstellungen - Antworten (2)

Gude ihr Leut, 

Ich bin der Nick aus Hessen und kam auf die TW indem mein Fräulein sich eine 125er zugelegt hat und ich bei der Abholung ihrer Maschine sofort auf die Idee kam jetzt auch beim Kleinkaliberschießen mitzumachen. Da ich aber relativ hoch gewachsen bin, fielen die meisten Maschinchen für mich durch - entweder zu niedrig oder zu viel Kunststoffgedöns. Tja, als ehemaliger XT Fahrer wollte ich markentreu bleiben, etwas Recherche und es stand fest: Eine TW muss es werden. Ergo: eBay Kleinanzeigen, direkt eine um die Ecke gefunden, angeschaut und für technisch gut befunden und eingepackt. Alles an einem Wochenende.

Joa, jetzt bin ich die ersten 3000km gefahren, immernoch verliebt in das Mopedchen, jedoch sehe ich noch hier und da Optimierungsbedarf - teils optisch, teils technisch.

Und da ich ja nun nicht der einzige Mensch auf Erden mit Basteldrang bin, dachte ich, dass ich mich hier mal anmelde und die kleine TW-Welt an meinen Schraub-Säge-Fräs-Feil-Schweiß-Hartlötereien teilhaben lasse.

Euch allen stets eine gute Fahrt,
Nick

Drucke diesen Beitrag