Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lebenslauf meiner TW
#1
Gude zusammen,

ich dachte mir, ich dokumentiere einfach mal den Lebenslauf meiner TW in Bildern. Bisher ist leider noch nicht so viel passiert, aber der Winter kommt ja noch.

So sah sie aus, als ich sie bekam. Sie war überzogen mit Folie bzw. "Sprühfolie":
   

Dies entsprach nunmal leider nicht meinem Geschmack, also musste das alles irgendwie runter:

   

   

Blöderweise waren die Yamaha-Logos mit Sekundenkleber auf die Prühfolie des Tanks geklebt.
Der hat sich bis unter das originale Logo auf dem Tank durchgefressen:
   

Egal, ich habe schon einen neuen Tank, frisch gepulvert, aber der wird erst im Winter installiert.
Von daher sah sie die erste Zeit des Sommers 2020 so aus und meine Frau und ich haben erstmal Kilometer gemacht:
   

Eines hat mich jedoch unsäglich genervt. Diese eckige Lampe mit dem Kunststoff. Die Japaner wussten schon, warum sie
bei der zweiten Serie ein Facelift gemacht haben. Nungut, das runde muss ins eckige, also mal geschaut, ob in den
Lampenhalter der eckigen Lampe was rundes reinpasst. Siehe da:
   

Da die Leuchte passt, kann das Geraffel für den Plastekram weg:
   

   

Jetzt noch schnell das große Loch mit etwas Blech und Hartlot (810°C Arbeitstemperatur) klein gemacht
und man hat wieder Aufnahmen für die Blinker:

   

Joa, das ganze ging dann zum Pulverbeschichter meines Vertrauens und jetzt sieht sie vorerst so aus:

   


Joa, das war es vorerst. Die nächsten Metallstücke sind aber schon in Bearbeitung.

Beste Grüße!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste